Februar mit „Freischütz“ in Leipzig

Mittwoch, 1. Februar 2017, 10:20 Uhr

 

JK bei Berlinale 2017

Seit Mitte Januar arbeiten wir, jetzt auch szenisch, in Leipzig an „Der Freischütz„.
Die musikalische Leitung hat Christoph Gedschold inne,
die Regie obliegt den Händen von Christian von Götz,
die Dramaturgie wird von Heidi Zippel betreut und
unsere Bühne hat Dieter Richter entworfen.
Die Besetzung besteht aus den hervorragenden Sängern der Oper Leipzig um
Agathe: Gal James, Ännchen: Magdalena Hinterdobler,
Max: Thomas Mohr und Kasper: Tuomas Pursio.

Der Mondmann – in Graz zum 1.

Montag, 1. August 2016, 13:37 Uhr

Nach einer kleinen Sommerpause beginnt am Schauspielhaus Graz die musikalische Schauspielproduktion „Der Mondmann„. Die Kostümabgabe war schon Ende Mai. Die Fassung
erstellte unser Regisseur Mathias Schönsee gemeinsam mit der Chefdramaturgin Karla Mäder
und der Berliner Musikerin Maike Rosa Vogel – nach dem bekannten Buch von Tomi Ungerer.
Die Bühne ist von Stephan Rinke, und ich hoffe meine Kostüme werden selbst „leuchten„!

„Wozzeck“ zum 2.

Sonntag, 29. September 2013, 20:47 Uhr

Heute Abend wird an der Oper Köln ( im Paladium ) unser Wozzeck wieder aufgenommen, Musikalische Leitung-Markus Stenz, Inszenierung-Ingo Kerkhof, Bühne-Gisbert Jäkel, Kostüme-Jessica Karge, Licht-Andreas Grüter, Chorleitung-Andrew Ollivant, Choreografie-Darie Cardyn, Dramaturgie-Georg Kehren und wieder bis zum 12.10.´13 gespielt.
Die Partien von Wozzeck und Marie sind unverändert mit Florian Boesch und Asmik Grigorian hervorragend besetzt.

    
© Klaus Lefebvre

Dazu kommen noch Tambourmajor-Marco Jentzsch, Andres-Martin Koch, Hauptmann-Thomas Piffka, Doktor-Bjarni Thor Kristinsson, 1. Handwerksbursch-Lucas Singer, 2. Handwerksbursch-Ralf Rachbauer, Narr-John Heuzenroeder, Margret-Andrea Andonian sowie Chor sowie Statisterie der Oper Köln, Kinder des Kölner Domchores und das Gürzenich-Orchester Köln.

November in Berlin

Donnerstag, 1. November 2012, 22:59 Uhr

Für meine nächste Produktion, „Phädra“ am Renaissancetheater hier in Berlin, zeichne ich jetzt die Figurinen. Corinna Kirchhoff wird unsere Phädra und Wolfgang Michael ihr Theseus sein. Gisbert Jäkel wird Regie sowie Bühne, Hans Nadolny die Dramaturgie und ich die Kostüme übernehmen.
Wir beginnen auch schon Mitte November mit einer Woche vorgezogener Proben.