August in Wien und Wiesbaden

Dienstag, 1. August 2017, 14:24 Uhr

Nach der tollen Wiederaufnahme des „Parsifal“ leiste ich mir ein bisschen Urlaub.🌻
Um dann die Kostümabgabe „Antigone“ für das Staatstheater Wiesbaden und den Proben-
beginn „Der Fluch des David Ballinger“ ab 28.8. am TdJ in Wien vor zu bereiten.

Juli mit „PARSIFAL“

Samstag, 1. Juli 2017, 0:35 Uhr

Für die Wiederaufnahme-Premiere des „Parsifal“ am 27.7.´17 habe ich in Bayreuth zu tun.
Außerdem trifft sich das Regieteam schon zur Vorbereitung von „Antigone“ für die nächste Spielzeit.
Danach nehme ich noch ein bisschen erholsamen Sommerurlaub!

Juni in Bayreuth

Donnerstag, 1. Juni 2017, 23:11 Uhr

Nachdem ich innerhalb von Berlin umgezogen bin, geht es sofort
nach Bayreuth zu den Festspielen. Die Neuproduktion ist dort dieses Jahr
„Die Meistersinger von Nürnberg“  unter Philippe Jordan / Barrie Kosky.
Außerdem werden die Produktionen der letzten Jahre wieder aufgenommen.
Auch unser letztjähriger „Parsifal“ . In einigen der großen Partien erleben
wir dabei ganz neue Sänger. Andreas Schager wird unser neuer „Parsifal“
und „Klinsor“ von Derek Welton / Walter Van Mechelen verkörpert….
Also wieder Sommer in Franken!

1.Mai – wir sind dabei !

Montag, 1. Mai 2017, 0:02 Uhr

Neben ein paar vorbereitenden Tagen für die Wiederaufnahme des „Parsifal“ in Bayreuth,
kann ich mich der Organisation meines Umzuges + Archivs und dem Theatertreffen in Berlin widmen.
Die ultimativ letzte “ Ein Bild von Ivan“ Vorstellung an der Schauburg in München besuchen und langsam
die Vorarbeiten für die nächste Spielzeit, z.B. für „Antigone“ am Theater in Wiesbaden beginnen.

Schönen Frühling und Frohe Ostertage

Samstag, 1. April 2017, 1:00 Uhr

wünsche ich Dir/ Ihnen sehr🌷!
Ich bin mit der Nachbereitung meiner arbeitssamen letzten 1 1/2 Jahren, mit Wohnungssuche und  Vorbereitungen für die Umbesetzungen des diesjährigen „Parsifal“ bei den Bayreuther Festspielen
befaßt.

Parsifal – Bayreuth

Samstag, 30. Juli 2016, 18:06 Uhr

Mit der umjubelten Premiere von PARSIFAL bei den Bayreuther Festspielen, unter unserem neuen Dirigenten Herrn Hartmut Haenchen, habe ich meine arbeitsreiche Spielzeit ( mit 9 Produktionen ) glücklich beendet und freue mich, dass in Bayreuth so viel Familie-Freunde-Kollegen unsere Arbeit live, im Kino bzw. heute Abend über 3Sat ansehen konnten. Und verabschiede mich in einen kurzen Sommerurlaub!

Juni – Juli

Mittwoch, 1. Juni 2016, 0:17 Uhr

Der Sommer gehört unserer Arbeit am Parsifal bei den Bayreuther Festspielen
unter dem Dirigat von Andris Nelsons, in der Regie von Uwe Laufenberg und auf der Bühne Gisbert Jäkel´s, im Licht von Reinhard Traub und unter der Chorleitung von Eberhard Friedrich sowie in meinen Kostümen, werden Ausnahmesänger wie Klaus Florian Vogt und Elena Pankratova u.v.a agieren. Ich freue mich sehr!

Frohe Ostern 2016

Sonntag, 27. März 2016, 14:15 Uhr

Nach Ostern beginnen in München an der Schauburg die Endproben zu „Ein Bild von Ivan
unter der Regie von Boris von Poser und auf der Bühne von Timo von Kriegsrein bis zur Premiere am 5.4.´16. Anschließend werde ich wieder kurz in Bayreuth für den „Parsifal“ vorbeischauen. Danach arbeiete ich weiter
in Kaiserslautern am Pfalztheater an „Der zerbrochne Krug“ Regie/Bühne Jan Langenheim bis zum 23.4.´16

National-Feiertag

Samstag, 3. Oktober 2015, 1:20 Uhr

Gerade habe ich noch in Meinigen und Dessau meine herbstlichen Kostümabgaben absolviert, da beginnen auch schon am Südtüringischen Staatstheater die Proben für „Prinz von Homburg / Draußen vor der Tür“ unter dem dortigen Intendanten Ansgar Haag und auf der Bühne von Kerstin Jacobssen.
Außerdem kann ich ein Wochenende die „Bienale“ in Venedig besuchen und werde der Kostümabteilung in Bayreuth für „Parsifal“ einen Arbeitsbesuch abstatten.

Bevor der Sommer für mich richtig beginnt……

Samstag, 1. August 2015, 0:06 Uhr

bereiten wir noch den Dreh eines Werbe-Trailers für „Parsifal“ in Bayreuth vor und es gibt vorbereitende Gespräche mit den Regisseuren Boris von Poser für DessauAmphitryon“ und Ansgar Haag
für MeiningenPrinz von Homburg/ Draußen vor der Tür „.
Die nächste Spielzeit- wird wohl meine KLEIST-Spielzeit!
Im Frühsommer ´16 kommt dann noch Jan Langenheim mit „Der zerbrochne Krug“ in Kaiserslautern dazu!


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen