Mai in Berlin

Montag, 14. Mai 2018, 16:41 Uhr

Nach der gelungenen „Nora- oder ein Puppenhaus“ Premiere in Wiesbaden am 4.5. in der Wartburg, komme ich nach Berlin und werde das Theatertreffen besuchen. Außerdem bereite ich für Ende Mai, die Vorproben „Ein Floh im Ohr“ für Wiesbaden vor, die Premiere ist dann am 8. September.

JK zu Besuch beim Theatertreffen 2018

April bei „Nora“ in Wiesbaden

Sonntag, 1. April 2018, 18:31 Uhr

Seit Mitte März probieren fünf Schauspieler/innen mit Tim Kramer (Regie),
Mathias Schaller (Bühne) und mir „Nora – oder ein Puppenhaus“ für die Wartburg im
Hessischen Staatstheater Wiesbaden. Unsere Premiere wird am 4. Mai 2018 stattfinden.
Außerdem wurde für die Maifestspiele in Wiesbaden unser „Otello“ wieder aufgenommen.

März in Berlin und Wiesbaden

Donnerstag, 1. März 2018, 1:00 Uhr

Ich bereite für das Staatstheater Wiesbaden zwei Produktionen vor.
Wie so oft im Theater, hat sich mein nächstes Projekt stark verändert.
In der Wartburg eine „Nora– oder ein Puppenhaus“, für die Tim Kramer die Regie, Mathias Schaller die Bühne und ich die Kostüme machen werde. Probenbeginn ist dafür der 20.3.´18.
Und Anfang des Monats gibt es für die nachfolgende Produktion, mit Probenbeginn 28.5.´18, die aber erst im Herbst Premiere haben wird, eine Bauprobe. Es handelt sich um „Ein Floh im Ohr“ unter der Regie von Intendant Uwe E. Laufenberg, die Bühne ist von Herrn Rolf Glittenberg entworfen und ich werde die Kostüme keieren.

Januar’18 in Wiesbaden

Samstag, 13. Januar 2018, 18:11 Uhr

Frohes Neues Jahr!

Bis zum 20.Januar arbeiten wir noch an der Antigone von  Sophokles (Brecht)
in der Regie von M . Karge, auf der Bühne von G. Jäkel und mit Musik von Tobias Schwenke…

Antigone: G. Reichmann

in Regensburg probiert weiter BLACK RIDE ….

 

 

Oktober in Leipzig, Wien und Venedig

Sonntag, 1. Oktober 2017, 0:57 Uhr

Am 7.10. wird an der Oper LeipzigDer Freischütz“ wieder aufgenommen.
Und wir arbeiten jetzt unter der Regie von Gerald M. Bauer und mit dem 10 köpfigen Schauspieler-
Team mit sechs Voraufführungen, auf die TdJ-Premiere von „Der Fluch des David Ballinger“ (Louis
Sachar) am 17.10.2017 hin. Dann kann ich noch kurz zum Bienale-Ende nach Venedig reisen.

Juni in Bayreuth

Donnerstag, 1. Juni 2017, 23:11 Uhr

Nachdem ich innerhalb von Berlin umgezogen bin, geht es sofort
nach Bayreuth zu den Festspielen. Die Neuproduktion ist dort dieses Jahr
„Die Meistersinger von Nürnberg“  unter Philippe Jordan / Barrie Kosky.
Außerdem werden die Produktionen der letzten Jahre wieder aufgenommen.
Auch unser letztjähriger „Parsifal“ . In einigen der großen Partien erleben
wir dabei ganz neue Sänger. Andreas Schager wird unser neuer „Parsifal“
und „Klinsor“ von Derek Welton / Walter Van Mechelen verkörpert….
Also wieder Sommer in Franken!

Der März in der Oper Leipzig

Mittwoch, 1. März 2017, 0:43 Uhr

© Fernsehturm Ost

beginnt fröhlich mit unserer dortigen „Der Freischütz“ Premiere am 4.3.´17,
und endet traurig mit Vorbereitungen zur Klingsor-Umbesetzung für diesen Sommer in Bayreuth .
Durch Gerd Grochowskis plötzlichen Tod ist Diese leider notwendig geworden.

FROHES NEUES *2017*

Sonntag, 1. Januar 2017, 20:25 Uhr

wünsche ich allen „meinen“ Lesern ganz herzlich!
Nach einer Arbeitsreise auf Cuba, freue ich mich ab Mitte Januar in der Oper Leipzig und im Team mit
Christian von Götz / Dieter Richter „Der Freischütz“ zu erarbeiten. Am 4.3.´17 ist in Leipzig Premiere.

Advent-Advent ein Lichtlein brennt, dann zwei …

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 22:42 Uhr

Ich kümmere mich um meine Gogol-Produktion „Der Revisor“ in der Schweiz,
die am 15.12. in Winterthur Premiere feiern wird. Und werde vor den kurzen Feiertagen
noch zwei volle Anprobentage in Leipzig bei „Der Freischütz“ verbringen.

Allen Lesern – eine harmonische und gemütliche Adventszeit🎄!

November in der Schweiz

Dienstag, 1. November 2016, 0:17 Uhr

Nach der aufregenden Schauspiel-Musik-Premiere „Der Mondmann“ von Mathias Schönsee in Graz mit vielen Mitwirkenden, ging es gleich weiter nach Winterthur zur „Der Revisor„- Produktion mit Felix Prader.
Außerdem finden erste Musteranproben in Leipzig für „Der Freischütz“ statt.
Und am 1. Advendswochenende sind leider schon die letzten Vorstellungen von „Ein Bild von Ivan“ in München, zur Derniere werde ich Ihn mit Boris von Poser noch einmal ansehen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen